Übersicht

News 06.03.19

Coop FOOBY Lausanne

Unter dem Motto "FOOBY goes offline" stellte Coop am 6.3.2019 seinen neusten Concept Store in Lausanne Bel-Air vor. Der erfolgreichen Food-Community von Coop (App, Rezepte, Foodblogs, ...) sollte damit ein stationärer Kontaktpunkt gegeben werden. Der Ort dafür ist spektakulär: ein altes, lange unbenutztes Theater wurde wieder zum Leben erweckt als "Food-Bühne".  Dazu passend gibt es viel lokale Zubereitung und Beratungsleistung, aber auch "gehobene Convenience" für den Take-Away.
Von Jegen ist der gesamte Ladenbau mit sämtlichen für das Projekt neu entwickelten Warenträgern, inklusive den Pavillons für Frischezubereitung Fisch und Fleisch sowie den imposanten zweistöckigen Klimaschränke für Käse- und Fleischpräsentation auf der alten Theaterbühne (mit Ausnahme Kühlregale und -theken aus dem Coop-Standardsortiment).

Jegen-Leistungen: Engineering / Detailplanung / Produktion / Montage der Ladeneinrichtung 

Jegen-Produkte: Pavillons Firsche-Zubereitung (auf Basis Jegen-Diamant-Lux EI0) / Jegen Klimaschränke in Sonderanfertigung / Diverse Bedientheken Take-Away und neu entwickelte Warenträger 

Auftraggeber: Coop

Konzept/Design: Brem + Zehnder

Presseschau: 
Coop Pressemitteilung / 20 Minuten / Blick / Handelszeitung

Kontakt

Reto Jegen

+41 52 354 52 56