Projektübersicht Food

Coop FOOBY Lausanne

Unter dem Label FOOBY lanciert Coop einen Concept Store in Lausanne Bel-Air, der stationäres Gesicht und Kontaktpunkt für die erfolgreiche Food-Community von Coop werden soll. Der Ort dafür ist spektakulär: ein altes, lange unbenutztes Theater wurde wieder zum Leben erweckt als "Food-Bühne".  Dazu passend gibt es viel lokale Zubereitung und Beratungsleistung, aber auch "gehobene Convenience" für den Take-Away. 

Von Jegen ist der gesamte Design-Ladenbau mit sämtlichen für das Projekt neu entwickelten Warenträgern (mit Tablaren in Lärche, inklusive den Pavillons für Frischezubereitung Fisch und Fleisch, gebaut im System Jegen-Diamant-Lux EI0) sowie die imposanten, zweistöckigen aufgebauten Klimaschränke für Käse- und Fleischpräsentation auf der alten Theaterbühne. Nach Aussage des Coop-Managements und der zuständigen Designer verlangte das komplett neu zu entwickelnde Shop- und Warenträgerkonzept enorme Leistungen betreffend Engineering und Projektmanagement – und Jegen hat in jeder Beziehung voll erfüllt.

Presseschau: News

Auftraggeber: Coop

Konzept/Design: Brehm+Zehnder AG

Jegen-Leistungen Engineering / Detailplanung / Produktion / Montage der Ladeneinrichtung

(Nicht von Jegen: Standardsortiment COOP Kühltheken und -vitrinen)

Fotos © Brehm+Zehnder


Weiterlesen